Auf den Spuren der Farbe: 150 Jahre Erfahrung



Franck Media's Dokumentarserie "Key to Success" erzählt die Geschichte der Tikkurila Farbenfabrik, die ursprünglich im Jahre 1862 gegründet wurde. Für fast 100 Jahre war die Fabrik im Besitz der Unternehmerfamilien Schildt & Hallberg. Sie hatte einen großen Einfluss auf die Tikkurila-Dörfer und die umliegende Gemeinde, heute bekannt als Vantaa. In den 1920er Jahren brachte ein junger Chemiker namens Ragnar Holmström neue Ideen und Lacktechnologien aus den USA mit. In den Jahrzehnten nach den Weltkriegen entwickelte sich Tikkurila zu einem der wichtigsten Akteuren seiner Branche in Nord-und Ost-Europa. 

Im Jahre 2007 wurde durch eine große Einlage bei Kemira, ein staatseigenes Unternehmen, das seit 1972 Tikkurila besessen hatte, an Oras Invest verkauft, welches im Besitz der Familie Paasikivi ist. Heute ist Tikkurila ein unabhängiges, börsennotiertes Unternehmen mit rund 23.000 Eigentümern. Es ist auch der größte Anbieter von dekorativen Farben in Finnland, Schweden, Baltikum und Russland sowie die Nummer vier in Polen.