News

Tikkurila hilft, Treibhausgase einzusparen

16.07.2015 11:50

Tikkurila möchte beim Klimaschutz mit gutem Beispiel vorangehen und hat auch im Jahr 2014 durch das Recycling von Transportverpackungsstoffen wie Stahl, Kunststoff und Pappe Treibhausgase eingespart.

Recycling von Transportverpackungen hilft, viele Millionen Tonnen an Treibhausgasen zu vermeiden und zudem wertvolle Ressourcen zu schonen.


Grüner Punkt

Die Tikkurila GmbH möchte beim Klimaschutz mit gutem Beispiel vorangehen und hat im Jahr 2014 mit einer Teilnahme am Dualen System Deutschland durch die Verwertung von Verkaufsverpackungen Treibhausgase eingespart. Die Einsparungen entsprechen einem jährlichen CO₂ -Ausstoß, der durch den durchschnittlichen Jahresstromverbrauch von 25 Zwei-Personen-Haushalten verursacht wird.

Dies wurde uns durch das Duale System Deutschland, dem "Grünen Punkt", nun mit einer Urkunde bestätigt. Hier können Sie Dokument als pdf herunterladen:

Tikkurila_Umweltzertifikat_2014 (pdf) (445.6 KB)


Zurück zur Schlagzeile